Nicht das übliche

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich gleich mehrere Seiten für euch aus meinem Art Journal gepickt, mit denen ich euch zeigen will, wie ihr Dinge in euren Kunstwerken verwenden könnt, die auf den ersten Blick vielleicht nicht dafür gemacht sind. (mehr …)

Power-up auf Leinwand

Hallo ihr Lieben,

wenn das Regal für Spiele und DVDs zu klein wird, muss man eben anbauen. Aus Gewindestangen, Muttern und lackierten Brettern habe ich deshalb mit meinem Freund zusammen ein neues Regal für unser Wohnzimmer gebaut. Das schöne am Selbermachen ist, dass man Dinge nach seinen Wünschen gestalten kann. Standard ist unser Regal also auf keinen Fall.
Zum einen gibt es also eine beleuchtete Schiebetür mit Motiven aus den Lieblingsspielen meines Freundes. Zum anderen haben wir in der Mitte des Regals Platz für eine Leinwand gelassen – natürlich mit einem passenden Motiv. Die zeige ich euch in diesem Beitrag.

(mehr …)

Die kleinen Dinge im Leben

Hallo ihr Lieben,

die Arbeit hat mich wieder, aber dafür nutze ich die Feierabende für kreative Auszeiten.

Heute gibt es für euch zum einen ein neues Bild, bei dem ich nochmal die Schablone aus dem letzten Beitrag verwendet habe, und dazu eine nette Technik, mit der ihr ganz leicht Struktur und Dimension in euer Art Journal oder andere Mixed Media Bilder bringen könnt.  (mehr …)

Frohes neues Jahr!

Hallo ihr Lieben,

ich wünsche euch einen tollen Start ins neue Jahr 2016 und ein Jahr voller glücklicher Momente, Zeit für die Dinge, die euch wichtig sind und vor allem mit vielen kreativen Ideen.

Habt ihr euch was vorgenommen für dieses Jahr?

Ich bin nicht so der Gute-Vorsätze-Mensch, für meinen Blog machte ich mich aber mal einen: (mehr …)

Frohe Weihnachten!

Hallo ihr Lieben,

steckt ihr schon in den Vorbereitungen für das Weihnachtsessen mit der Familie, seid noch am Geschenke einpacken oder gar beim Last-Minute-Geschenkekauf?

Ich wünsche euch und euren Familien frohe und besinnliche Weihnachten, ein paar Tage zum Durchatmen und dass unter dem Baum die Geschenke liegen, die ihr euch wünscht.

Passend dazu gibt es von mir eine weihnachtliche, interaktive Seite aus meinem Art Journal:

Bis bald,
Natalie

Neue Seite im Journal

Hallo ihr Lieben,

Die Erkältung hat mich diese Woche voll erwischt und ich hatte so etwas Zeit, in meinem Art Journal zu arbeiten. Seite 3 ist ein Zitat von Kafka geworden:

Ein Buch muss die Axt für das gefrorene Meer in uns sein.

Den Hintergrund dafür hab ich mit Acrylfarben in Weiß und zwei verschiedenen Brauntönen gestaltet. Buchseiten aufgeklebt (dafür hab ich eine Ausgabe von Moby Dick auf Dünndruckpapier) und mit ein klein wenig Farbe drüber gewischt. Die feinen Schriftzüge sind gestempelt, die dicken mit einer Schablone aufgetragen. Diesmal hab ich dazu Leichtstrukturpaste verwendet. Damit ist die Verarbeitung wesentlich einfacher. Das Zitat habe ich mit einem Buchstabenset gestempelt. Das Mädchen auf dem Bücherstapel ist ein Gorjuss-Stempel, den ich auf Aquarellpapier gestempelt, mit Derwent Inktense Stiften coloriert und anschließend ausgeschnitten habe. Zum Stempeln habe ich ein Distress Stempelkissen verwendet – beim Vermalen mit Wasser verschwimmt die Farbe etwas und gibt einen schummrigen Effekt.

 

Außerdem flatterte diese Woche ein tolles Paket mit neuen Stempeln, Schablonen, allerlei Kleinkram und vor allem Tintensprays ins Haus. Ich werde euch also in den nächsten Beiträgen noch einiges zeigen. Dranbleiben lohnt sich 🙂

Eure Natalie

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein bisschen an meinem Art Journal gearbeitet und kann ein paar erste Erfahrungen mit euch teilen. Das ist mein erstes Projekt in dieser Richtung. Für die, die noch nie davon gehört haben, hier ein paar Infos:

Ein Art Journal ist ein künstlerisch gestaltetes Tagebuch. Tagebuch sollte man hier nicht zu wörtlich nehmen. Es muss kein klassisches Erlebnistagebuch sein. Vielmehr kann man hier absolut frei arbeiten und verschiedenste Techniken miteinander kombinieren – und so ein richtiges Mixed Media Buch entstehen lassen. (mehr …)