Hallo ihr Lieben,

die Arbeit hat mich wieder, aber dafür nutze ich die Feierabende für kreative Auszeiten.

Heute gibt es für euch zum einen ein neues Bild, bei dem ich nochmal die Schablone aus dem letzten Beitrag verwendet habe, und dazu eine nette Technik, mit der ihr ganz leicht Struktur und Dimension in euer Art Journal oder andere Mixed Media Bilder bringen könnt. 

Dafür benötigt ihr eigentlich nur Strukturpaste, einen Malspachtel oder ähnliches und Frischhaltefolie.
Auf die Frischhaltefolie streicht ihr einfach die Strukturpaste auf. Dabei kann man sauber und glatt arbeiten oder grob aufspachteln, je nachdem was man mag und später damit machen möchte. Das ganze sollte man dann über Nacht trocknen lassen. Einen Heißluftfön würde ich nicht verwenden, da sich dann die Frischhaltefolie zusammenzieht. Wenn alles trocken ist, könnt ihr einfach beliebige Formen mit der Schere ausschneiden, die Frischhaltefolie abziehen, bemalen und aufkleben.

Strukturpaste zum schneiden
Daraus ist dann folgende Seite entstanden:

Beim Hintergrund und bei meinem Strukturpastenherz habe ich mit Acrylfarben gearbeitet. Besonders raus stechen die bronzenen Akzente. Von Reeves zum Beispiel gibt es ein tolles Set mit Metallic-Acrylfarben in Gold, Silber, Bronze und Kupfer. Um das Herz aufzukleben habe ich Bastelkleber verwendet und anschließend die ganze Seite mit Mattmedium versiegelt. So konnte ich das aufgeklebte Herz noch mit Pitt Artist Pens schattieren.

Für noch mehr Dimension habe ich Herzen aus Wolle aufgeklebt und mit etwas Acrylfarbe betupft. Außerdem mache ich meine Arbeitsfläche zwischendurch immer wieder mit Feuchttüchern sauber. Ich versuche dabei, ähnliche Farbtöne mit einem Feuchttuch aufzuwischen und lasse sie dann trocken. Auch aus so einem Tuch habe ich weitere Herzen ausgeschnitten.

Meinen Spruch für diese Seite habe ich mit einem Dymo Etikettendrucker ausgedruckt. Zum Schluss noch ein paar Highlights mit Gelstift und Fineliner – fertig. 🙂
Ich hoffe, ich konnte euch inspirieren. Probiert’s doch mal aus – ich würde mich freuen, eure Ergebnisse zu sehen.

Bis bald,
Eure Natalie